Infra Suisse ist die Branchenorganisation der im Infrastrukturbau tätigen Unternehmen. Rund 250 Schweizer Bauunternehmen sind Mitglied bei Infra Suisse.

 

Die fachlichen, wirtschaftlichen und politischen Fragen im Infrastruktur- und Verkehrswegbauer werden immer zahlreicher und komplexer. Es braucht eine Organisation, welche die übergeordneten, firmenunabhängigen Interessen der Infrastrukturbauer vertreten kann und sich professionell für eine zeitgemässe Grund- und Weiterbildung einsetzt. Zugunsten der Mitgliedfirmen und der ganzen Baubranche.

 

Infra Suisse gibt den im Infrastrukturbau tätigen Bauunternehmen eine Stimme. Ihre wichtigsten Bereiche sind die Infrastrukturpolitik, Gesetze und Normen, das öffentliches Beschaffungswesen und die Sozialpartnerschaft.

 

Weitere Informationen

Newsletter

Alle Themen